Zeitungsflirt OVZ: Fachoberschüler lesen Zeitung

28.09.2017

„Lesen erlaubt“, heißt es jeden Morgen für die Klasse FOW17. Acht Wochen lang beginnt der Unterricht für die Fachoberschüler im 2. Ausbildungsjahr mit den neuesten Nachrichten der Osterländer Volkszeitung, die auch in diesem Schuljahr das Projekt „Schüler lesen Zeitung“ für Schulen anbietet.

 

Wie eine aktuelle Umfrage in der Klasse zeigt, interessieren sich die Schülerinnen und Schüler insbesondere für politische Meldungen aus In- und Ausland und für die Lokalnachrichten. So war der Projektzeitpunkt gut gewählt: Die Schüler konnten bereits den Wahlkampf der diesjährigen Bundestagswahl und die Ergebnisse der Wahl in der Zeitung mitverfolgen. Nun werden sie sich über die spannende Phase der Parlamentsumbildung, der Koalitionsverhandlungen bis zur Bildung der neuen Regierung informieren können.

 

Foto: Sind die altenburger Direktkandidaten in den Bundestag gekommen? - Fachoberschüler analysieren die Ergebnisse der Bundestags