Info zu Schulbetrieb in Warnstufe 3 seit 08.11.2021

26.11.2021

 

Aktueller Hinweis wegen Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel für den Schulweg:

Schüler*innen benötigen keinen Corona-Test! Es muss aber ein aktueller Schülerausweis mitgeführt werden!

 

Die SBBS für Wirtschaft und Soziales Altenburg befindet seit dem 08.11.2021 in der Warnstufe 3 (rot) des gestuften Warnsystems des TMBJS.

Es gelten die Regeln gemäß Thüringer Verordnung (ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO) vom 23.07.2021 und Allgemeinverfügung vom 30.09.2021:

 

Alle Schüler*innen müssen die 3G-Regel erfüllen.

Wir empfehlen die Selbsttestung auch für geimpfte und genesene Schüler*innen.

Die Selbsttestung findet wie gewohnt montags und mittwochs statt.

Es besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Schulgebäude und im Unterricht. Beim Lüften ist eine Pause möglich.

Der Mindestabstand von 1,5 m ist, sofern möglich, zwingend im Unterrichtsraum einzuhalten!

Für jede Klasse werden Sitzpläne geführt, die nicht abgewandelt werden dürfen!

Der Nachschreibetermin findet unter Einhaltung der 3G-Regel und mit Maskenpflicht statt.

Einrichtungsfremde Personen müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, einen 3G-Nachweis erbringen und sich im Sekretariat anmelden.


 

 

Bild zur Meldung: https://pixabay.com/de/users/iximus-2352783/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=5107715