Info zu Schulbetrieb in Warnstufe 2 ab 22.10.2021

22.10.2021

Die SBBS für Wirtschaft und Soziales Altenburg befindet ab dem  22.10.2021 in der Warnstufe 2 (orange) des gestuften Warnsystems des TMBJS.

Es gelten die Regeln gemäß Thüringer Verordnung (ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO) vom 23.07.2021 und Allgemeinverfügung vom 30.09.2021.

Einrichtungsfremde Personen müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, einen 3G-Nachweis erbringen und sich im Sekretariat anmelden.

Alle Schüler*innen müssen nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind (3G-Regel). Bitte Nachweis mitbringen!

Die Schule bietet ein Testangebot für alle Lernende an. Für das Testergebnis wird auf Wunsch ein Nachweis ausgehändigt.

Die Selbsttestung findet wie gewohnt montags und mittwochs statt.

Es besteht ohne Ausnahme die Pflicht zum Tragen einer qualifizierten Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) im Schulgebäude und im Unterricht.

 

Es wird in den Pausen und jeweils nach ca. 20 Min. Unterricht gelüftet.

Das Kontaktmanagement ist gewissenhaft fortzuführen: Alle anwesenden Schüler*innen sowie die Sitzordnung werden erfasst.

Bitte beachten Sie auch weiterhin die AHA-Regeln!

Der Nachschreibetermin findet unter Einhaltung der 3G-Regel und mit Maskenpflicht statt.

Bitte beachten Sie den Hygieneplan der Schule!

 

 

Bild zur Meldung: https://pixabay.com/de/users/iximus-2352783/