Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für den Internetauftritt der Staatlichen Berufsbildenden Schule für Wirtschaft und Soziales in Altenburg, Stand: 26.04.2018

 

1. Allgemeines

Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß den jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen, wie zum Beispiel die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Thüringer Datenschutzgesetz (ThürDSG). Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch durch öffentliche Stellen beauftragte Dienstleister bzw. Auftragsverarbeiter der Staatlichen Berufsbildenden Schule für Wirtschaft und Soziales in Altenburg sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

 

2. Protokollierung des Zugriffs

Bei jedem Zugriff auf das Internetangebot unserer Schule und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet.

Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert:

•             Datum/Uhrzeit

•             besuchte Seite

•             Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers

•             verwendetes Betriebssystem

•             übertragene Datenmenge

•             Status der Serverabfrage

•             Webadresse, über die der Nutzer auf das Internet-Angebot zugreift

              (sog „Referrer Url“)

•             IP-Adresse


Die Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke verarbeitet und ausgewertet. Die geführte Zugriffsstatistik lässt keine Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zu. Die Protokolldateien werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Sie werden nur geprüft, wenn Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen. Die Protokolldateien werden spätestens nach 48 Stunden gelöscht.

 

3. Cookies

Beim Aufruf einzelner Seiten werden sog. temporäre Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Session-Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung, spätestens nach 24 Stunden. Java-Applets und Active-X-Controls werden nicht eingesetzt.

 

4. Nutzung des Kontaktformulars

Wenn Sie uns eine Nachricht mit dem elektronischen Kontaktformular senden, werden Ihre Daten unter Verwendung einer Software (SSL) verschlüsselt und sicher übertragen. Sie erkennen dies an dem Symbol eines geschlossenen Vorhängeschlosses in der Adressleiste Ihres Browsers. Die im Kontaktformular von Ihnen angegebenen persönlichen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. Ihres Antrages verwendet. Die persönlichen Daten werden nicht in unseren elektronischen Datenbestand aufgenommen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Zur Absicherung vor Missbrauch von Formularen kann das ReCaptcha von Google zum Einsatz kommen, wobei der optionale Paramter 'remoteip' bei der API-Abfrage nicht von unserem System gesetzt wird. Für dieses Captcha gelten abweichende Datenschutzbestimmungen des Unternehmen Google. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

5. Nutzung von elektronischer Post (E-Mail)

Wenn Sie uns eine Nachricht per E-Mail (elektronische Post) senden, kann der Inhalt möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir die Nachricht auf dem Postweg oder per Fax an uns zu senden.

Die in der E-Mail (elektronischen Post) von Ihnen angegebenen persönlichen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. Ihres Antrages verwendet. Die persönlichen Daten werden nicht in unseren elektronischen Datenbestand aufgenommen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Wir setzen „Filter“ gegen unerwünschte Werbung, sogenannte „Spam-Filter“, ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme, zum Beispiel  „Viren“, Trojaner“, etc. enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

 

6. Nutzung des Schul-Intranets

Für die Nutzung des Zugangs zum Schul-Intranet verwenden Sie zum Login Nutzernamen und Passwort. Diese Daten, als auch die übertragenen Daten, werden unter Verwendung einer Software (SSL) verschlüsselt und sicher übertragen und verarbeitet. Sie erkennen dies an dem Symbol eines geschlossenen Vorhängeschlosses in der Adressleiste Ihres Browsers.

Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten in einer Protokolldatei gespeichert:

•             Datum/Uhrzeit
•             besuchte Seite
•             Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
•             verwendetes Betriebssystem
•             übertragene Datenmenge
•             Status der Serverabfrage
•             Webadresse, über die der Nutzer auf das Internet- bzw. Intranet-Angebot  
              zugreift  (sog „Referrer Url“)
•             IP-Adresse

 

Die Protokolldateien werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Sie werden nur geprüft, wenn Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen. Die Protokolldateien werden spätestens nach 48 Stunden gelöscht.

 

7. Verweise auf andere Inhalte ("Links")

Bei der Nutzung unseres Internet-Angebotes wird auf Seiten (sog. Links), die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen, verwiesen, zum Beispiel die Lernplattform der Medienstelle des altenburger Lands, der Lehrer-E-Mail-Zugang zur Deutschen Telekom AG, etc.. Für diese externen Seiten gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter.

 

8. Google Adsense Datenschutzhinweis

Soweit Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA ("Google"), auf dieser Website Werbung (Textanzeigen, Banner etc.) schaltet, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google Inc. oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden. Darüber hinaus verwendet Google Adsense zur Sammlung von Informationen auch sog. "WebBacons" (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden können. Die durch den Cookie und/oder Web Bacon erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Ihre IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Bacons verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen (Im Internet-Explorer unter "Extras / Internetoptionen / Datenschutz / Einstellung", bei Firefox unter "Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies").

 

9. Ihre Rechte

Sie haben in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte:
 

•             Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO
•             Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO
•             Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO
•             Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO
•             Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO
•             Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO
•             Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach
               §§ 34 und 35 BDSG.
•             Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde des Landes Thüringen
              (Artikel 77 DSGVO i. V. m § 19 BDSG)

 

10. Zuständige Stellen:

Wenn Sie weitere Fragen haben oder Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben wollen, stehen Ihnen folgende Stellen zur Verfügung:

 

Staatliche Berufsbildende Schule für Wirtschaft und Soziales:
Schulleiter Dr. Herbert Fechner
Platanenstraße 3
04600 Altenburg
Tel.: 03447 / 511 860
E-Mail: sbbs-wiso@sbbs-wiso.de

 

Der behördliche Datenschutzbeauftragte für die Schule:
Staatliches Schulamt Ostthüringen
Datenschutzbeauftragter Herr Berthold Rader (Amtsleiter)
Hermann-Drechsler-Straße 3
07548 Gera
Tel: 0365 / 54854600
E-Mail: poststelle.ostthueringen@schulamt.thueringen.de

 

Datenschutzaufsichtsbehörde des Landes Thüringen:
Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI)
Herr Dr. Lutz Hasse
Postfach 90 04 55 | 99107 Erfurt
Häßlerstrasse 8 | 99096 Erfurt
Tel.: 03 61 / 57 311 29 00
E-Mail: poststelle@datenschutz.thueringen.de