Vertrauenslehrer pflegen die Verbindung zwischen dem Schulleiter und den Schülern einerseits und den Lehrern andererseits.

 

Sie beraten die Einrichtungen der Schülermitwirkungen, zum Beispiel die Klassensprecher und Schulschülersprecher.

 

Sie vermitteln bei Beschwerden.