Herzlich Willkommen

Tag der offenen Tür am 13.02.2016!

 
Nächsten Samstag von 09.00 bis 12.30 Uhr öffnet unsere Schule ihre Pforten:
Schüler und Lehrer freuen sich die Schule mit ihren verschiedenen Bildungsgänge vorzustellen! (Zukünftige) Schüler und ihre Eltern können sich über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten informieren und beraten lassen!
 

 

Bewerben Sie sich für den „Staatlich geprüften Betriebswirt/in“ - berufsbegleitend oder Vollzeit ab 2016/17!

 

 

Ab sofort können sich Interessierte für einen neuen Lehrgang zum Staatlich geprüften Betriebswirt ab dem kommenden Schuljahr an unserer Schule bewerben.

 

Es handelt sich dabei um eine beliebte Aufstiegsqualifizierung, die berufstätigen Fachleuten aus der Wirtschaft ermöglicht, sich berufsbegleitend oder in Vollzeit fortzubilden.

 

Aber auch Auszubildende nach bestandener Abschlussprüfung nutzen diese Möglichkeit um in ihre berufliche Karriere zu investieren. Für Auszubildende mit Abitur stellt sie eine ansprechende Alternative zum Studium dar.

 

Die angehenden Betriebswirte erwerben u.a. vertiefte betriebswirtschaftliche, rechtliche und volkswirtschaftliche Kenntnisse. Es werden Spezialkenntnisse in einem Schwerpunktfach vermittelt. Zudem besteht die Möglichkeit einen Kurs zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) der IHK zu belegen.

 

Der Abschluss berechtigt zum Studium an einer Fachhochschule bzw. Universität (EQR6).

 

Die Weiterbildung dauert 2 Jahre in Vollzeit und 3 ½ - 4 Jahre berufsbegleitend.

 

Es fällt kein Schulgeld an Thüringer Fachschulen an!

 

Lassen Sie sich von uns beraten!

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Informationen

 

 

 

Regionale Ausbildungsmesse „Berufe aktuell“

 

 

Großer Andrang herrschte wieder auf der alljährlichen Ausbildungsmesse „Berufe aktuell“ in Schmölln. Die Schülerinnen und Schüler nutzten die Möglichkeit sich bei den regionalen Ausbildungsbetrieben und Bildungseinrichtungen zu informieren und erste Kontakte zu knüpfen.
 

Auch unsere Schule war wieder dabei! Die Besucher des Standes konnten sich einen Überblick über unsere Ausbildungsangebot, das von der klassischen, dualen kaufmännischen Berufsausbildung bis zur Vollzeitschulausbildung oder der Fortbildung in einem Beruf reicht, verschaffen.

Sehr beliebt sind zur Zeit die schulischen Ausbildungen in den sozialen Berufen, wie zum Beispiel zum Kinderpfleger/in, Sozialassistent/in, Erzieher/in und Heilerziehungspfleger/in.

Aber der Trend zum „Abitur“ ist auch bei uns spürbar: Die Klassen zur allegemeinen Fachhochschulreife an der Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung haben sich wahrlich zu einem „Renner“ entwickelt.

Wer noch keinen Ausbildungsplatz ergattern konnte und seine Chancen verbessern möchte, hat bei uns auch die Möglichkeit die mittlere Reife zu erwerben.

Für weitere Information und Unterstützung stehen unserer Beratungslehrer und die Schulleitung gerne zur Verfügung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Herzlich Willkommen