Herzlich Willkommen an der SBBS WISO

Jetzt schon vormerken: Der nächste Tag der offenen Tür findet am 29.02.2020 von 09:00 bis 12:00 statt!

 

 

Schneller Erzieher/in oder HeilerziehungspflegerIn werden! -

Neu: Vereinfachte Aufnahmevoraussetzungen für Fachschule Sozialpädagogik und Heilerziehungspflege

 

Da eine hohe Nachfrage nach ErzieherInnen und Pflegefachkräften besteht wurden die Zugangsvoraussetzungen für diese Fachschulausbildungen gelockert.

Zum 01.08.2020 können Bewerber mit allgemeiner Hochschulreife* oder mit Fachhochschulreife*, und Nachweis eines geleisteten Praktikums* in einer festgelegten Stundenzahl zugelassen werden.

Auch für Bewerber mit Realschulabschluss und nicht einschlägigem Ausbildungsberuf hat sich das Aufnahmeverfahren vereinfacht.

Bitte informieren Sie sich über die neuen Zulassungsbedingungen anhand des Informationsblattes:

<Download Infoblatt>.

Wenden Sie sich bei Fragen an unsere Beratungslehrer. Vereinbaren Sie einen Termin:

<Beratung>

* genaue Bedingungen: vgl. Thüringer Fachschulordnung Sozialwesen vom 26. Januar 2016, in der geänderten Fassung vom 25. Juni 2019 bzw. 01.08.2020, § 5 Aufnahmevoraussetzungen

 

 

Unsere Azubis sind spitze!

 

Kurz vor Weihnachten war es wieder soweit: Die besten Azubis der Industrie- und Handelskammer zu Gera des Abschlussjahrgangs  2019 wurden feierlich geehrt. Auch in diesem Jahr gehörten zwei unserer SchülerInnen von den insgesamt 2010 Auszubildenden aus Ostthüringen dazu:

 

Bestenehrung IHk Gera 2019

 

 

Quelle: Eigenes Foto SBBS WISO

 

Als Beste schloss Michelle Kaschner die Prüfung zur Fachkraft für Lagerlogistik in Ostthüringen ab. Die erfolgreiche Auszubildende absolvierte ihre Ausbildung bei der ELECTRONICON Kondensatoren GmbH in Gera, die Kondensatoren für die Waschmaschine bis zum Windrad herstellt. Heute ist sie dort für alle Tätigkeiten im Bereich des Wareneingangs verantwortlich.

 

Zum besten Auszubildenden in Ostthüringen und Thüringen wurde Calvin Dechant bei den Kaufleuten im Groß- und Außenhandel gekürt. In der Niederlassung „Raab Karcher“ in Gera, die eine Handelsmarke der Baustoffgroßhandel Stark Deutschland GmbH darstellt, durchlief Calvin den praktischen Teil der dreijährigen Ausbildung und arbeitet heute in verschiedenen Bereichen der Sparte Fliese seines ehemaligen Ausbildungsbetriebs.

 

Wir gratulieren herzlich zu dieser überragenden Leistung und wünschen für die Zukunft alles Gute!

 

 

Zum Weiterlesen: <Bericht>

 

 

 

 

Unser Bildungsangebot

 

 

 

Wir bieten eine breites Angebot an allgemeinen und berufsbezogenen Abschlüssen und Bildungsgängen an.

 

Schulische Abschlüsse
Berufsfachschule Wirtschaft/Verwaltung mit Realschulabschluss
Fachoberschule Wirtschaft/Verwaltung mit allgemeiner Fachhochschulreife (einjährig, zweijährig)

 

 

Berufliche Ausbildungen
Berufsfachschule: Kinderpfleger/-in mit Realschulabschluss
Höhere Berufsfachschule: Sozialassistent/in mit Möglichkeit zur Fachhochschulreife

 

Fachschulausbildung mit DQR-EQR Niveau 6
als Aufstiegsfortbildung und mit allg.Hochschulzugang bzw. allg. Fachhochschulreife
Betriebswirtschaft: Schwerpunkt Rechnungswesen/Controlling
Sozialpädagogik: Erzieher/-in, Heilerziehungspfleger/-in

 

Duale Berufsausbildung mit 11 kaufmännischen Berufsausbildungsrichtungen
 

 

 

Wozu qualifizieren diese Abschlüsse?

 

Hauptschulabschluss
Mit dem Hauptschulabschluss kannst du dich für eine Berufsausbildung bewerben oder weiter die Berufsfachschule zum Erwerb des Realschulabschlusses besuchen.

 

Realabschulabschluss
Der Realschulabschluss erhöht wiederum die Chancen einen attraktiven Berufsausbildungsplatz zu finden.

 

Du interessierst dich für ein Studium?
Mit dem Realschlussabschluss hast du die Möglichkeit, dich für die Fachoberschule Wirtschaft/Verwaltung oder den staatlich geprüften Sozialassistenten (mit Zusatzunterricht) zu bewerben. Der Abschluss der allgemeinen Fachhochschulreife berechtigt für ein Studium an einer Fachhochschule (FH), die auch University of Applied Siences genannt wird.

 

Da es sich um einen allgemeinen Abschluss handelt, können auch andere Fachrichtungen als die Richtung des Fachhochschulreife-Abschlusses gewählt werden. Fachhochschulen bieten zum Beispiel folgende Studien an: Soziale Arbeit, Informatik, Betriebswirtschaft, Verlagswesen, Architektur, Internationales Management, Forstwirtschaft usw.. Mit einem Bachelor-Abschluss einer Fachhochschule besteht die Möglichkeit, sich für ein Studium an einer Universität zu bewerben.

 

Fachschulabschluss
Der Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher, Heilerziehungspfleger als auch der Abschluss als staatlich geprüfter Betriebswirt berechtigen zum Studium an einer Fachhochschule bzw. Hochschule. Je nach gewähltem Studiengang und persönlichen Voraussetzungen bestimmen die Hochschulen eigene Aufnahmebedingungen.

 

Lass Dich von uns beraten! Unsere Beratungslehrer und Schulleiter unterstützen DICH gerne, damit DU den für DICH richtigen Weg zu DEINEM Traumberuf findest!


<Beratung>

<Anmeldung>