Herzlich Willkommen an der SBBS WISO

Jetzt schon vormerken: Der nächste Tag der offenen Tür findet am 29.02.2020 von 09:00 bis 12:00 statt!

 

 

Workshop - Tag an der SBBS WISO Altenburg


Den passenden Beruf und die richtige Ausbildung zu finden, ist gar nicht so einfach und so nutzten zahlreiche Haupt- und Regelschüler aus den Schulen des Altenburger Landes kürzlich die Gelegenheit, sich über die verschiedenen Bildungsgänge an der SBBS WISO in Altenburg zu informieren.


In zahlreichen Workshops konnten sie sich ausprobieren und Informationen über Voraussetzungen und Ablauf der Ausbildungen erhalten. Dabei betreuten sie die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule, Fachoberschule, angehende Sozialassistenten, Erzieher oder Heilerziehungspfleger.


Die hohe Resonanz des Workshops hat gezeigt, dass unsere Schule eine feste Größe im Altenburger Land ist.


Um auch letzte Fragen von Möglichkeiten nach einer Ausbildung an der Berufsbildenden Schule zu beantworten, empfiehlt sich der nächste Tag der offenen Tür am Sonnabend, dem 29.02.2020, und der nächste Workshop im November 2020!!
 

 

Anke Eberhardt, SBBS WISO

 

 

 

 

Schüler berichten von der Berufsbildungsmesse in Schmölln

 

Die Bildungsmesse in der Schmöllner Ostthüringenhalle fand am 16. November in der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr statt und diente der Berufsorientierung für Schüler und Jugendliche. Aussteller und Unternehmen präsentierten eine Vielfalt von beruflichen Ausbildungen und Studienangeboten in der Region.

 

Berufsbildungsmesse Schmölln 2019

 

 

Wir, Emilia (17), Jasmin (18), Lena (18) und Tilman (22) besuchen momentan als Schüler die berufsbildende Schule für Wirtschaft und Soziales in Altenburg, kurz SBBS WISO, und vertraten unsere Schule mit viel Engagement. Plakate mit einer Vielzahl an Informationen, Tische mit Infozetteln, Kalendern, Süßigkeiten und weiterem Anschauungsmaterial halfen uns, die entstandenen Fragen ausführlich zu beantworten, um das Interesse vieler junger Schüler wecken zu können. Dies taten wir, indem wir nicht nur über uns erzählten, sondern auch mit den Jugendlichen interagierten.

 

Neugierig geworden? Hier geht es zum vollständigen Bericht <Bericht>

 

 

 

Fachkraft für Lagerlogistik: Nelly Böhme wird Azubi des Monats


„Im Lager arbeiten - ist nur was für Jungs“ – dieses Vorurteil widerlegen die weiblichen Auszubildenden, die in immer größerer Zahl an unserer Schule anzutreffen sind. Eine von ihnen ist Nelly Böhme, die Fachkraft für Lagerlogistik mit 11 weiteren Azubis bei der Köstritzer Schwarzbier-brauerei lernt.


Die Tätigkeiten in diesem Beruf sind sehr vielseitig und umfassen u.a. das Annehmen, Kontrollieren, Lagern, Versenden von Waren, aber auch Angebote schreiben, Bestellungen organisieren und das Arbeiten mit einem Warenwirtschaftssystem am PC.


Im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion der VR Bank Gera Jena Rudolstadt und der Ostthüringer Zeitung wurde unsere Schülerin zum Azubi des Monats gekürt!


Wir gratulieren herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg und Freude in der Ausbildung!

 

Hier geht es zum vollständigen Zeitungsbericht: <Bericht>


Quelle: Nelly Eigenrauch, Ostthüringer Zeitung, 05.10.2019

 

 

 

Unser Bildungsangebot

 

 

 

Wir bieten eine breites Angebot an allgemeinen und berufsbezogenen Abschlüssen und Bildungsgängen an.

 

Schulische Abschlüsse
Berufsfachschule Wirtschaft/Verwaltung mit Realschulabschluss
Fachoberschule Wirtschaft/Verwaltung mit allgemeiner Fachhochschulreife (einjährig, zweijährig)

 

 

Berufliche Ausbildungen
Berufsfachschule: Kinderpfleger/-in mit Realschulabschluss
Höhere Berufsfachschule: Sozialassistent/in mit Möglichkeit zur Fachhochschulreife

 

Fachschulausbildung mit DQR-EQR Niveau 6
als Aufstiegsfortbildung und mit allg.Hochschulzugang bzw. allg. Fachhochschulreife
Betriebswirtschaft: Schwerpunkt Rechnungswesen/Controlling
Sozialpädagogik: Erzieher/-in, Heilerziehungspfleger/-in

 

Duale Berufsausbildung mit 11 kaufmännischen Berufsausbildungsrichtungen
 

 

 

Wozu qualifizieren diese Abschlüsse?

 

Hauptschulabschluss
Mit dem Hauptschulabschluss kannst du dich für eine Berufsausbildung bewerben oder weiter die Berufsfachschule zum Erwerb des Realschulabschlusses besuchen.

 

Realabschulabschluss
Der Realschulabschluss erhöht wiederum die Chancen einen attraktiven Berufsausbildungsplatz zu finden.

 

Du interessierst dich für ein Studium?
Mit dem Realschlussabschluss hast du die Möglichkeit, dich für die Fachoberschule Wirtschaft/Verwaltung oder den staatlich geprüften Sozialassistenten (mit Zusatzunterricht) zu bewerben. Der Abschluss der allgemeinen Fachhochschulreife berechtigt für ein Studium an einer Fachhochschule (FH), die auch University of Applied Siences genannt wird.

 

Da es sich um einen allgemeinen Abschluss handelt, können auch andere Fachrichtungen als die Richtung des Fachhochschulreife-Abschlusses gewählt werden. Fachhochschulen bieten zum Beispiel folgende Studien an: Soziale Arbeit, Informatik, Betriebswirtschaft, Verlagswesen, Architektur, Internationales Management, Forstwirtschaft usw.. Mit einem Bachelor-Abschluss einer Fachhochschule besteht die Möglichkeit, sich für ein Studium an einer Universität zu bewerben.

 

Fachschulabschluss
Der Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher, Heilerziehungspfleger als auch der Abschluss als staatlich geprüfter Betriebswirt berechtigen zum Studium an einer Fachhochschule bzw. Hochschule. Je nach gewähltem Studiengang und persönlichen Voraussetzungen bestimmen die Hochschulen eigene Aufnahmebedingungen.

 

Lass Dich von uns beraten! Unsere Beratungslehrer und Schulleiter unterstützen DICH gerne, damit DU den für DICH richtigen Weg zu DEINEM Traumberuf findest!


<Beratung>

<Anmeldung>